Hinweise

05.07.2019 - 19 Uhr

Kommende Events

Di Mai 14 @18:00 -
Vorstandssitzung

Terminkalender

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Benutzermenü

Suchen

Besucher

Heute0
Gestern52
Woche200
Monat1359
Insgesamt111198

Leichtathletik - Kreismeisterschaften in Lorsch

Unsere Meister Danie Fabian und Alma Quaschning

Am 06.Mai 2017 fanden die alljährigen Kreismeisterschaften in Leichtathletik statt. Mit dabei waren Jungen und Mädchen von 10 bis 20 Jahren.  Bei optimalem Wettkampfwetter starteten 9 Athleten vom TV-Fürth.

Mit dabei waren: Eva Jäger, Emma Hendler, Lena Koenen, Victoria Brom, Alma Quaschning, Katharina Hartnagel, Fabio Birke, Samuel Gauler, und Daniel Fabian sowie unser Trainer Michael Grona.
Einige Eltern dienten als Unterstützung und feuerten die Kinder an.
Es begann gleich mit einem riesigen Erfolg. Daniel Fabian wurde in der Altersklasse M10 Kreismeister im Ballwurf mit 35m.Daniel Fabian Im Weitsprung wurde er mit 3,07m Vierter. Dazu muß man  erwähnen dass es sein allererster Wettkampf war.                                 Sein Vereinskamarad Samuel Gauler belegte mit 3,01m im Weitsprung den 12. Platz.

Samuel Gauler


 











In der Altersklasse W11 traten 2 Athletinnen vom TV Fürth an.  Katharina Hartnagel wurde mit 3,52m Achte im Weitsprung. Alma Quaschning belegte mit 3,85m den. 5.Platz.
Katharina Hartnagel


Alma Quaschning
Danach verfehlte sie im Ballwurf mit einer Weite von 29m nur knapp das Siegertreppchen und wurde Vierte.
Alma wurde in dieser Saison schon Südhessenmeisterin beim Crosslauf und gewann den Kurparklauf in Bad König, also lief sie in Lorsch selbstverständlich auch die 800m. Mit einer überragenden Leistung von 2min49,49s, ihrer neuen Bestzeit, wurde sie Kreismeisterin in ihrer Altersklasse.

Fabio Birke


 Auch Fabio Birke glänzte mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 2min56,32s im 800m Lauf und wurde somit Vierter in der Altersklasse M12. Er versuchte sich auch erstmals  im 60m Hürdenlauf und erreichte mit 14,27s den 2.Platz.





Weiter ging es mit dem Weitsprung der Altersklasse W13. Lena Koenen wurde mit 4,07m Sechste. Emma Hendler, Eva Jäger und Victoria Brom erreichten mit 3,75m, 3,94m und 3,72m ihre neuen persönlichen Bestweiten.
Eva Jäger Lena Koenen Emma Hendler Victoria Brom

Im Hochsprung knackten alle ihre bisherigen Besthöhen. Victoria Brom wurde mit 1,25m Siebte und Emma Hendler mit 1,30m Vierte. Eva Jäger erreichte mit 1,35m den dritten Platz und bekam somit Bronze. Lena Koenen belegte mit 1,40m den 2.Platz und bekam die Silbermedallie.
Lena und Eva qualifizierten sich sogar für die hessischen Meisterschaften im nächsten Jahr.
Emma und Victoria fehlte noch ein Stück, aber durch genügend Trainingdürfte das kein Problem sein.


Lena Koenen Eva Jäger Michael Grona Emma Hendler Victoria Brom
Am frühen Nachmittag liefen die Vier Athletinnen der W13 noch die 4 x 75m Staffel und erreichten mit 43,30s den 3. Platz und somit die Bronzemedallie.







Start 800m mit Eva Jäger und Lena Koenen
Zum Abschluß liefen Eva Jäger und Lena Koenen die 800m.
Eva wurde mit einer Zeit von 2min49,30s Dritte und bekam Bronze. Lena wurde mit 2min49,00s
Zweite und bekam Silber.
Es war ein erfolgreicher für die Athleten und alle hatten trotz der Spannung sehr viel Spaß am Wettkampf.




Nun haben Wir genug Motivation für die Südhessenmeisterschaften am 27 und 28.Mai.

Besonderer Dank gilt  Nadine Birke, Cornelia Jäger, Hanni Gauler- Osmanaj und Beate Koenen, die durch ihren Helfer- bzw. Kampfrichtereinsatz unsere Teilnahme ermöglichten.


Bericht Victoria Brom 
Fotos: Michael Grona