Hinweise

 

Ab Montag, 25.05.2020 

haben wir zusätzlich zum Rehasport 

und dem Gerätebereich Escape auch

wieder täglich Kurse In- und Outdoor

 

 

 

 

 

   

 

Kommende Events

Keine Termine

Terminkalender

Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Benutzermenü

Suchen

Besucher

Heute2
Gestern6
Woche16
Monat84
Insgesamt139406

Jahresberichte der Abteilungen zur MV-Ski

Jahresbericht 2018 der Skiabteilung

Der Vorstand der Skiabteilung des TV Fürth freut sich sehr, die Mitglieder und Gönner des Vereins über die positiven Entwicklungen des Jahres 2018 zu unterrichten. Neue Ideen, sowie die ständige Verbesserung des bereits bestehenden Programms sorgten für einen regen Zuwachs der Teilnehmerzahlen unserer Veranstaltungen.

DSV-Skischule

Seit der Wintersaison 2017/18 darf sich der TV Fürth offiziell „DSV-Skischule“ nennen. Diese Lizenz wird vom Deutschen Skiverband an Skischulen vergeben, die ein gewisses Ausbildungsniveau erreicht haben. Dieses Niveau erreichte der TV Fürth durch Philipp Jodes, der erfolgreich die Ausbildung zum DSV-Snowboardlehrer absolvierte. Dies ist die höchste vom DSV vergebene Lizenz und wird benötigt um eine DSV-Skischule melden zu dürfen. Wir gratulieren Philipp zu dieser außergewöhnlichen Leistung und sind mächtig stolz auf ihn.

 

Sommerprogramm

An dieser Stelle wollen wir uns bei den „Rostigen Kanten“der Skiabteilung Wenzel und Günter für die angebotenen Rad-, Wander- und Nordic Walking-Touren bedanken. Unseren Übungsleitern gelang erneut eine erfolgreiche Kombination von „Sport“ und „Geselligkeit“. Die Resonanz unserer Mitglieder ist ein Indiz für Eure jahrelange gute Arbeit. Wir sind sehr froh, Euch im Boot zu haben und bedanken uns für Euer ehrenamtliches Engagement.

Skigymnastik

Die Vorbereitung auf eine verletzungsfreie Skisaison fand immer montags um 19:00 in der TV Halle stat. In diesem Jahr hielt uns Stefan fit. Hut ab und ein herzliches Dankeschön! An fünf Sonntagen von Oktober bis Dezember hat Marie zusätzlich eine besondere Einheit für Familien vorbereitet. So wurden Eltern und Kinder gleichermaßen ins Schwitzen gebracht. Herzlichen Dank Marie!

Winterprogramm

Eröffnet wurde die diesjährige Wintersaison mit dem bewährten Wochenendtrip nach Sölden im Dezember. Unter der Leitung von Marie und Stefan fuhren 44 Teilnehmer ins Ötztal. Großzügige Pistenangebote in allen Schwierigkeitsgraden machten diesen Urlaub zu einem einzigartigen Erlebnis. Neben den außergewöhnlichen sportlichen Bedingungen gilt Sölden als einer der „Party Hotspots“ Österreichs. Auch diese Gegebenheit lässt die Eröffnungsfahrt seit sieben Jahren zu einem unvergesslichen Ereignis für alle Beteiligten werden.

Begonnen haben wir das Jahr 2019 mit unserer beliebten Jugend- und Familienfreizeit an den Kronplatz. Unter der Leitung von Markus und Stefan verbrachten 78 Teilnehmer sechs wunderschöne, stimmungsreiche Skitage in Südtirol. Das erstklassige 3-Sterne Hotel Lindnerhof ließ keine Wünsche offen und bot neben komfortablen Zimmern einen Wellnessbereich inklusive Sauna und einen Aufenthaltsraum, der für Gruppen ideal ist. Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Skigebiet, sodass auch Nichtskifahrer an der gemeinsamen Mittagspause teilnehmen konnten.

Mit den sieben Übungsleitern Markus Bauer, Günter Bausewein, Stefan Berg, Christian Borgenheimer, Marie Weber, Steffen Arnold und Christian Bauer standen ausreichend Kapazitäten für die Betreuung der 30 Kinder zur Verfügung. Am späten Nachmittag trafen sich die Teilnehmer meist in der Giggeralm zum gemeinsamen Aprés Ski.

Seit langer Zeit gelang endlich einmal wieder die Organisation einer Skitour in den Schwarzwald. In Zusammenarbeit mit dem Sporthaus Kiefer konnten die Teilnehmer unter der Leitung eines professionellen Guides erste Erfahrungen im Tourenwesen sammeln, oder die bereits gemacht Erfahrungen erweitern. Dank der perfekten Organisation durch unseren Günther konnten die Teilnehmer bei strahlend blauem Himmel unvergessliche Erinnerungen sammeln.

Teenie-Freizeit fällt aus

In den Osterferien sollte unsere Teenie-Freizeit zum dritten Mal nach Meransen in Südtirol führen. Allerdings mussten wir die Freizeit mangels Schnee leider absagen.

Abschließend möchte der Vorstand der Skiabteilung allen Helfern und Gönnern recht herzlich für die aufgebrachte Zeit und dass an den Tag gelegte Engagement danken.

Ohne Euch wäre unsere Arbeit nicht möglich! Besten Dank.

Der Abteilungsvorstand TV Fürth Ski